Netzwerk politische Bildung Bayern
   
XING
Politische Bildung von Anfang an
AddThis Social Bookmark Button

2008_anfangan_80_1.gif In unserem Themenportal finden Sie alle Beiträge aus dem Info-Markt zum Thema Politische Bildung von Anfang an. Die Beiträge sind nach Einstelldatum sortiert und geben Ihnen einen aktuellen Überblick zu Projekten, Angeboten und Maßnahmen.

Beitrag veröffentlichen Sie möchten etwas ergänzen? Unsere Redaktion nimmt gerne Ihre Anregungen entgegen, nutzen Sie einfach unser Formular zur Beitragserfassung.


"Europa in Augsburg - von Kindern für Kinder"...
Geschrieben von: Magdalena Blon   
Montag, den 27. Juli 2009 um 15:17 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

 2009_europa_fr_kinder_brosch.jpg
Ausschnitt des Covers
...ist eine Broschüre, die von Kindern für Kinder erstellt wurde. EUPAXI, das Maskottchen, führt Kinder durch die einzelnen Kapitel der Broschüre. Der Name steht für EU - Europäische Union und stellt mit dem lateinischen PAX für Frieden den Bezug zur Friedensstadt Augsburg her. Eupaxi, sowie die gesamte Broschüre wurde von Schülern entworfen und gestaltet. Neben einem spannenden Spiel und mehreren Europa-Rallyes durch Augsburg findet sich interessantes aus Kindersicht zur Geschichte und Landeskunde der 27 Mitgliedsstaaten.

Weiterlesen...
 
Was ist Was – Wissen zum Selbstentdecken
Geschrieben von: Christian Fey   
Mittwoch, den 17. Juni 2009 um 14:24 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

2009_was_ist_was_logo.jpgWer kennt sie nicht, die anschaulich bebilderten Bände im Hardcover-Format des Tessloff Verlags, die seit 1963 zu den unterschiedlichsten Themen und Wissensgebieten für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren erscheinen. Es wird nur wenige städtische Büchereien geben, in denen nicht zumindest eine Auswahl aus der inzwischen 127 Titel umfassenden Reihe zu finden ist, deren Autoren sich zum Ziel gesetzt haben, die Informationen für die dargestellten Zusammenhänge verständlich und doch mit einem Anspruch aufzubereiten, der sich in vielen Bereichen auch vor dem eines Schulbuchs nicht zu verstecken braucht.
Wir haben einen Blick in die beiden für den Themenbereich unseres Portals besonders interessanten Bände mit den Titeln „Deutschland" und „Demokratie" geworfen.
Weiterlesen...
 
Entdeckt Europa! - Europa in der Grundschule
Geschrieben von: Martina Mobley   
Dienstag, den 05. Mai 2009 um 16:07 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

2009_europa_in_der_grundschule_ganz.jpg"Unsere Kinder sind kleine Europäer. Sie essen italienisch, französisch oder griechisch, und fahren in den Ferien mit ihrer Familie nach Spanien. Sie wundern sich nicht darüber, dass sie an den Grenzen von keinem Beamten angehalten werden. Dass ein Eis manchmal Gelato oder Crème glacée heißt, aber trotzdem mit dem Geld von zu Hause bezahlt werden kann, ist für sie selbstverständlich." So heißt es im Vorwort der Lehrermappe zu den Unterrichtsmaterialien, die die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland gemeinsam mit dem Zeitbildverlag veröffentlicht hat.

Weiterlesen...
 
Mehr Demokratie wagen - von Anfang an? Die UN-Kinderrechtskonvention
Geschrieben von: Christian Fey   
Dienstag, den 17. Februar 2009 um 14:13 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

 2009_kinder_by_jerzy_pixelio_ausschnitt.jpg
© Jerzy / PIXELIO
Am 5. April 1992, also vor beinahe 17 Jahren, trat in Deutschland das „Übereinkommen über die Rechte des Kindes" in Kraft, das zuvor am 20. November 1989 von der Vollversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet worden war und gemeinhin auch als die UN-Kinderrechtskonvention (UN-KRK) bekannt ist.
Eines der Rechte, das Kindern durch die Konvention zugesprochen wird, ist das Recht auf die „Berücksichtigung des Kindeswillens". Es wird wie folgt formuliert: „Die Vertragsstaaten sichern dem Kind, das fähig ist, sich eine eigene Meinung zu bilden, das Recht zu, diese Meinung in allen das Kind berührenden Angelegenheiten frei zu äußern, und berücksichtigen die Meinung des Kindes angemessen und entsprechend seinem Alter und seiner Reife" (UN-KRK, Art. 12, Absatz 1).

Weiterlesen...
 
"Stadt - Land -Bach" - Bachpatenschaften im Augsburger Stadtgebiet
Geschrieben von: Sabine Schwarzmann   
Mittwoch, den 29. Oktober 2008 um 15:31 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

2008_logo_nanu.jpgZiel des Projektes ist die Initiierung von Bachpatenschaften mit Schulen, Kindergärten oder Jugendgruppen von Vereinen. Die Bachpaten sollen die Verantwortung für einen Bach oder Bachabschnitt übernehmen. Die Aufgaben der Bachpaten orientieren sich an den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten. Sie beinhalten beispielsweise die konkrete Umsetzung von Renaturierungsmaßnahmen, die Pflege des Gewässers oder die Kartierung von Gewässerorganismen. Gleichzeitig wird dem Aufsichtspersonal der Bachpaten (Lehrer, Kindergärtner/innen, Jugendleiter) Fortbildungsveranstaltungen angeboten, um so die Aktivitäten auch in den Folgejahren kompetent begleiten zu können.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 7
Anmeldung



Klicken Sie auf Registrieren um sich ein Benutzerprofil anzulegen.

Forum 2011
forum_2011.jpg
Forum 2010
forum2010.jpg
Themenportale
Von Anfang an

2008_anfangan_40_1.gifBeiträge zum Thema anzeigen
Interkulturelles Lernen 

2008_zweikoepfe_40.gifBeiträge zum Thema anzeigen
Wahlen

2007_wahlen_40_1.gifBeiträge zum Thema anzeigen
Verweise
Datenbank
Referent/innen suchen
Einrichtungen suchen

Weblinks
Linkverzeichnis

Info-Markt
Aktuelle Beiträge
Termine

Rundbrief
Abonnieren
Archiv

 
footer
Das Netzwerk "Politische-Bildung-Bayern" ist ein Projekt der Universität Augsburg, angegliedert an den Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung.

© Politische-Bildung-Bayern.net